Herzlich Willkommen auf der Seite des Vereins Ambulante Versorgungsbrücken!

Alt & Jung - Seniorenbüros unterstützen Geflüchtete

Ehrenamtliche lebenserfahrene Paten und Patinnen unterstützen Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen, Religionen und mit unterschiedlicher sozialer Herkunft, um den Prozess der Integration in der neuen Heimat zu unterstützen und zu stärken und die neuen Lebensräume und Lebenswelten zu erschließen – Der Willkommenskultur folgt die Ankommenskultur.  Link zum Flyer

DIE GESCHENKIDEE:

Eine Tablet- & Smartphone-Schulung für sich und Ihre Lieben
65 plus Silbern und sicher surfen lernen
Digital-Vital, Nähe und Verbundenheit für unvergessliche Momente.
 

Link zum Flyer

Barrierefrei - von Kopf bis Fuß

Es sind nicht die baulichen Gegebenheiten,
die das Leben der Älteren erschweren.
Vielmehr sind es die Barrieren in den Köpfen vieler Menschen!


Hier geht es zum vollständigen Text: Dialog der Generationen!

Finalist Nordwest Award 2014 "Wohlfühlanrufe"

Der NordWest Award; ein Preis mit hoher Aufmerksamkeit. Die Bewerberzahl und die Vielfalt der Projekte beeindruckten schon in den vergangenen Jahren. Die Bewerber bringen viele starke Ideen mit. Diesen Einsatz möchte der Preis auch im Jahr 2014 wieder honorieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bremer Bürgerpreis 2013

Elsbeth Rütten ist mit dem Bürgerpreis 2013 ausgezeichnet worden. Vor rund 500 geladenen Gästen im Bremer Rathaus erhielt sie den mit 1.000 Euro dotierten Preis für ihre Patienteninitiative „Ambulante Versorgungsbrücke e.V.". Die beiden Anerkennungspreise gingen an Wilma Warbel und Akbar Keshvari.

1. Platz Zuhause hat Zukunft 2013

Der erste Platz ging an die Ambulanten Versorgungsbrücken e.V. Bremen mit dem Projekt: So viel Engagement wie möglich-und so viel Profession wie nötig. Weitere Informationen finden Sie hier.

2. Platz Zuhause hat Zukunft 2012

Der zweite Platz ging an Ambulante Versorgungslücken e.V., Bremen. Das Projekt "Bremer Stadtteilpläne für ältere Menschen". Die Stadtteilpläne sollen älteren Menschen einen Überblick über die für sie interessanten Angebote und Möglichkeiten Vorort vermitteln. Die Jury belohnt dieses Projekt mit einem Preisgeld von 1.500 Euro, das nun für weitere Maßnahmen zur Umsetzung des Konzeptes eingesetzt werden kann.

Basiskonzept: edition axent, Ambulante Versorgungsbrucken e.V., Gesundheitstreffpunkt West und Fachstelle Alter im forum Kirche.

Jede Spende hilft helfen!

Bankverbindung

Ambulante Versorgungsbrücken
Sparkasse Bremen
IBAN:
DE69290501010080186562
SWIFT/BIC-Code:
SBREDE22XXX